KREDITVERMITTLER

 

OÜ Fresh Finance

7 – medium risk

 

Loan type

 

Credit line Consumer loan Refinancing loan
Country

 

Flag: Estonia on Apple
Currency

 

EUR
Hautnah am Geschehen

 

20%
Buyback guarantee

 

Buyback guarantee yes
Total loan portfolio

 

1 775 000 EUR
Borrower interest

16%-47,5%
Den Anlegern angebotener Zinssatz

10%
Credit mediator license number

 

4.1-1/45
Issued on

 

March 28, 2016

 

WIE WERDEN DIE KREDITVERMITTLER AN BORD GEHOLT?

Unser Due-Diligence-Verfahren und Kreditinstitut-Scoring-System ist in fünf Themenbereiche unterteilt, in denen Monestro eine eingehende Analyse durchführt.
Wir stellen sicher, dass es sich bei den in unsere Plattform aufgenommenen Kreditinstitute um finanzstarke Unternehmen handelt, die in einem stabilen und regulierten Umfeld tätig sind, indem wir sie eingehend prüfen.

1. Vertrauenswürdigkeit des Kreditinstitutes und seine AML-Konformität.

Wir fragen nach den Organigrammen des Unternehmens und der Gruppe, um sicherzustellen, dass sie nicht überkomplex sind. Dabei prüfen wir, ob das Management vertrauenswürdig ist und keine negativen Rückmeldungen in den Medien vorliegen. Wir prüfen auch, ob ihre aktuelle Strategie und Arbeitsweise mit der aktuellen Gesetzgebung übereinstimmt. Am Ende erfolgt die endgültige Genehmigung durch eine eingehende Analyse der rechtlichen Dokumentation und der Beschreibungen der Hauptprozesse, wobei die Verwendung von anerkannten AML-Praktiken und internen Kontrollen sowie die Verwendung von fairen Marketing- und Werbestrategien sichergestellt wird.

2. Kreditqualität und Rentabilität.

Um einen stabileren Gewinn für unsere Investoren zu generieren – bei Monestro sind wir in erster Linie an weniger risikoreichen, qualitativ hochwertigen Krediten interessiert. Jeder der Kreditinstitute, der über unser Portal handeln möchte, muss sein Portfolio mit historischen Aufzeichnungen über die erfolgreiche Darlehensleistung und die Anzahl der unterdurchschnittlichen Darlehen versehen, wobei ein Gesamtvergleich mit den durchschnittlichen Kennzahlen der Branche erfolgt.

3. Sorgen Sie für präzises Kreditmanagement und Inkasso.

Unsere Analysten stellen sicher, dass die Kreditinstitute über effiziente Kreditqualitäts- und Bonitäts-Scoring-Modelle verfügen. Wir verschaffen uns einen Überblick über die von ihnen genutzte Haupt-IT-Plattform, ihre Risikomanagement-Richtlinien und den Prozess der Kreditkontrolle und -einziehung. All dies muss zeigen, dass sie in der Lage sind, ihre Verpflichtungen gegenüber unseren Investoren und uns zu erfüllen und einen rechtzeitigen Geldtransfer sicherzustellen.

4. Die Stabilität des Unternehmens und seine langfristige Verantwortlichkeit.

Die Kreditinstitute werden gebeten, Jahresberichte für mindestens drei Jahre und Monatsberichte für den Zeitraum ab dem letzten Jahresbericht sowie ihre Prognosen vorzulegen. Unsere Analysten gehen Prüfungsberichte und die letzten internen Änderungen durch und stellen sicher, dass die Leistung des Kreditinstitutes profitabel ist. Wir konzentrieren uns auch auf die Entwicklungspläne des Unternehmens – versehen mit festgelegten Zielen, um langfristig bessere Prognosen zu erstellen.

5. Bereits eingeführte Kreditinstitute.

Die Due-Diligence-Kontrolle geht weiter, nachdem das Kreditinstitut bereits im System aufgenommen worden ist. Wir führen eine vierteljährliche Überprüfung der Finanzdaten des Kreditinstituts durch und erhalten jährlich geprüfte Jahresabschlüsse. Darüber hinaus behalten wir die Leistung jedes Kreditportfolios genau im Auge und stellen sicher, dass die Kreditinstitute ihre Verpflichtungen weiterhin erfüllen und langfristig in Übereinstimmung mit den oben genannten Kriterien verantwortlich sind.

UNSER SCORING-SYSTEM ZUR RISIKOBEWERTUNG

Bei Monestro sind wir bestrebt, unsere Risikoqualifizierung für Kreditvermittler so effizient und transparent wie möglich zu gestalten.

Unsere Risikoqualifikation spiegelt wider, wie stabil oder riskant die Investitionsmöglichkeiten für unsere Investoren sind. Wir wissen, dass höhere Investitionsrenditen in der Regel mit höheren Risiko-Scores verbunden sind.

Das Scoring-Modell basiert auf unseren Due-Diligence- und Risikobewertungspraktiken während des Onboardings der Kreditvermittler. Es ist wichtig zu erwähnen, dass sich der Score eines Kreditvermittlers während unserer vierteljährlichen Risikoüberprüfung ändern kann.

 

10-9-8 / Geringes Risiko

Der Kreditvermittler muss mit der unten stehenden Beschreibung übereinstimmen oder die meisten davon erfüllen.

Der Kreditvermittler ist bekannt und finanziell gesund – mit einer stabilen oder wachsenden Marktposition über mindestens die letzten zwei Jahre, hat ein positives Eigenkapital und ein positives Nettobetriebsergebnis, sowie eine DSCR ( Schuldendienstdeckungsgrad) über 1,2.

Gleichzeitig verfügt das Unternehmen über ein gut funktionierendes Portfolio mit einer niedrigen Rate an notleidenden Krediten, basierend auf historischen Daten. Die Kreditvergabe ist durchdacht, mit einem transparenten und effizienten internen Scoring-Modell.

Der Kreditvermittler ist ein reifes oder wachsendes, gut reguliertes und kompetentes Unternehmen mit effektiv konzipierten und implementierten Praktiken, internen Kontrollen und einem langfristigen Fokus. Um diese Punktzahl zu erreichen, sollte der Loan Originator erfolgreich von einem externen Marktanbieter auditiert worden sein.

 

7-6-5 / Mittleres Risiko

Der Kreditvermittler ist finanziell etwas schwächer, bleibt aber ein stabiles Unternehmen. Mit einem durchschnittlichen Marktanteil und seiner Nische hat das Unternehmen ein positives Nettobetriebsergebnis und ein Current Ratio (Umlaufvermögen vs. kurzfristige Verbindlichkeiten) über 1.

Der Kreditvermittler verfügt über ein solides, leistungsfähiges Portfolio mit einer mittleren bis oberen Rate an historisch zurückgezahlten Krediten und einem stabilen Kreditportfolio-Volumen über die letzten zwei Jahre.

Das Scoring-Modell des Kreditnehmers und die Effizienz der Inkassoabteilung sind ein Muss.

Der Kreditvermittler ist ein kompetentes Unternehmen mit transparenten historischen Aufzeichnungen und wird von einem externen Marktanbieter geprüft, vorzugsweise von einer bekannten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

 

4-3-2 / Hohes Risiko

Der Kreditvermittler ist in den letzten 2-3 (Jahren) nicht stabil oder hat möglicherweise eine schwache Position auf dem Markt. Es könnte sich um ein reifes Unternehmen handeln, das eine Strategie zur Neuausrichtung seines Geschäfts verfolgt, oder um ein neu gegründetes Unternehmen, das seinen Marktanteil noch nicht erobert hat.

Die historische Rate der notleidenden Kredite dieses Unternehmens ist relativ hoch.Die Gesamtleistung des Portfolios ist jedoch positiv.

Es könnte negative Finanzkennzahlen und eine negative Performance haben. Es sollte jedoch einen positiven Trend in den letzten zwei Jahren aufweisen, und der LO muss in der Lage sein, notleidende Kredite abzudecken und seine Verpflichtungen gegenüber seinen Investoren zu erfüllen (Rückkaufverpflichtung).

 

1 / Kreditvermittler, die unsere Risikobewertung nicht bestanden haben.

Es gibt immer noch eine Reihe von Kreditvermittlern, die unsere Due Diligence und Risikobewertung nicht bestanden haben. Solche Unternehmen werden möglicherweise aus quantitativen oder qualitativen Gründen nicht an Bord genommen.

Quantitative Gründe wären signifikante Probleme mit der finanziellen Performance und eine schwache finanzielle Position.

Qualitative Gründe sind eine unsichere Marktnische, unprofessionelle oder betrügerische Aktivitäten des Managements, fehlende interne Kontrollen oder manuelle Abläufe.